Startseite
Angebot
Termine
Anmeldung
Aktuelles
Service
Über das Zentrum
Kontakt
Impressum

ÜBER DAS ZENTRUM:

zurück zur Übersicht

Thema Stress

Stress gehört natürlicherweise zum Leben. Er versorgt uns mit Energie und macht uns leistungsfähig. Daher kann es nicht darum gehen, Stress als solchen zu vermeiden. Bei den oft hohen Anforderungen unseres beruflichen und familiären Alltags ist das gar nicht möglich.

Probleme entstehen, wenn Körper und Geist nicht genügend Möglichkeiten haben, sich nach vollbrachter Leistung zu erholen. Die körperlichen Stressreaktionen werden nicht mehr abgebaut, da wir uns keine Pausen gönnen (können), mit vielen verschiedenen Stressfaktoren konfrontiert sind, uns nicht genug bewegen. Auf Dauer kann dies zu ernsten Beeinträchtigungen und Schädigungen für Körper und Seele führen:

"In diesem Fall zeigt der Stress die dunkle Hälfte seines Doppelgesichts: Statt Wachstum nährt er nur Krankheit und Versagen. Angst erstickt jede Motivation, aus Entspannung wird Erschöpfung, Zufriedenheit weicht Zweifeln und Aggression. Die chronische Aufruhr der Stresshormone nagt am Gedächtnis, nährt den 'Rettungsring' um die Hüften und schwächt die Immunabwehr. Dauerstress hängt außerdem mit gerade jenen degenerativen Krankheiten zusammen, die in den postindustriellen Gesellschaften das meiste Leid verbreiten: Krebs, Muskel- und Skeletterkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Depressionen." (GEO März 2002 S.148)

Um den schädigenden Auswirkungen von Stress entgegenzuwirken, wollen wir mit Ihnen Möglichkeiten entwickeln, wie Sie

  • Stress auslösende Bedingungen auf ein nötiges Maß reduzieren,
  • selbstgemachtem Stress auf die Spur kommen und mehr Gelassenheit entwickeln,
  • Entlastung und Ausgleich finden, Energie "auftanken" und dem Stress zum Trotz das Leben genießen können

Mit Hilfe dieser Strategien können Sie

  • verhindern, dass Stress zur Überforderung wird,
  • hohe Stressbelastung so bewältigen, dass Sie gesund bleiben,
  • nach stressbedingten Erkrankungen eine Neuorientierung im Umgang mit Stress finden.

 

 

nach oben

 

Unsere
nächsten offenen Veranstaltungen:

Aktiv und gelassen - Stressbewältigung im
beruflichen Alltag


Beginn: 19. März 2016

Burnout

21./22. März 2016


Mobbing - Eskalierte Konflikte

19 Mai 2016



Neuhardenberger Gesundheitstage
Oktober 2016